Angebot

Created with Sketch.

Die Sportschule Kriens bietet jungen Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern die Möglichkeit die schulische Ausbildung und die sportliche Karriere optimal zu kombinieren. Die Anzahl der Unterrichtslektionen ist reduziert und beträgt in allen 3 Schuljahren 26 – 28 Lektionen. Der Stundenplan ermöglicht und bedingt geregelte Trainingseinheiten am Nachmittag sowie an 2 Vormittagen.

Den Athletinnen und Athleten stehen nach dem 8. und 9. Schuljahr dieselben Berufs- und Studienanschlüsse offen wie für Schülerinnen und Schülern von anderen Schulen der Sekundarstufe I mit den Niveaus A, B und C:

  • Berufslehre
  • Berufsmatura
  • Kurzzeitgymnasium
  • andere Anschlussschulen

Finanzierung

Created with Sketch.

Die Sportschule Kriens ist ein Angebot des Kantons Luzern für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe (7. - 9. Schuljahr).  

Die Schulgeldkosten für Schülerinnen und Schüler aus dem Kanton Luzern werden gemäss Volksschulgesetz § 59 von der Wohngemeinde übernommen.  

Für Jugendliche aus allen andern Kantonen muss die Finanzierung bei der jeweiligen kantonalen Sportförderung und der Heimatgemeinde abgeklärt werden. Der Anmeldung ist eine provisorische Kostengutsprache beizulegen.      

Für die Eltern entstehen zusätzliche Kosten für ÖV und das obligatorische Mittagessen (ca. Fr. 2'150.- pro Schuljahr).

Klassen

Created with Sketch.

Die Stufengrösse ist auf 40 Athletinnen und Athleten limitiert, weshalb jährlich eine Selektion vorgenommen werden muss.
Hier finden Sie eine aktuelle Klassenliste.

Leitbild

Created with Sketch.

Seit dem Schuljahr 2014/15 handeln Schulleitung und Lehrpersonen der Sportschule Kriens nach den Grundsätzen des neuen Leitbildes

Organigramm

Created with Sketch.

Im aktuellen Schuljahr arbeiten wir nach diesem Organigramm.

Standort

Created with Sketch.

Sportschule Kriens
Horwerstrasse 24a
6010 Kriens
041 329 14 52

Unterricht

Created with Sketch.

In der Wochenstundentafel wird Rücksicht genommen auf die sportliche Ausbildung der Lernenden. Ein individuell angepasster Stundenplan ermöglicht bis zu zwei tägliche Trainingseinheiten. Daneben bleibt so genügend Zeit für die Regeneration. 

Wir führen jährlich mehrere Thementage zu sportspezifischen Themen durch. Verschiedene externe Fachpersonen unterstützen dabei das Team. Die Thementage finden in der Regel im Herbst und Frühling statt.


 

Team der Sportschule

Samson Chamoulaud
Klassenlehrer

Rolf Grüter
Klassenlehrer

Hubert Leiprecht
Fachlehrer / Sportkoordinator

Samuel Leuthold
IF Lehrer

Christa Schmid 
Sport / PU Lehrerin

Daniel Schürmann 

Klassenlehrer

Alexander Steiner 

Klassenlehrer

Michael Stoll 
Fachlehrer

Alexis Voutopoulos
Klassenlehrer

Dionys Weber 
Klassenlehrer

Kathrin Wyder 
Fachlehrerin

Timo Zemp
Schulleiter